Wirtschaft und Politik

ForumMIRO 2018 ǀ 18.09.2018

Die Politik geht mit an Bord

Vom 28. bis 30. November 2018 trifft sich die Fachwelt der Gesteinsindustrie erneut zum ForumMIRO in Berlin, das diesmal unter einem deutlich politischen Fokus steht. Die vom Bundesverband Mineralische Rohstoffe getragene Leitveranstaltung der deutschen Gesteinsindustrie findet in diesem Jahr im Mercure Hotel Moa in Moabit statt. Die Veranstalter rechnen erneut mit rund 500 Teilnehmern und etwa 70 Beteiligungen an der begleitenden Fachausstellung. Mehr »

UVMB ǀ 17.09.2018

Kein Randthema

Artenschutz und Biodiversität in der betrieblichen Praxis, die raumordnerische Rohstoffsicherung in der Regionalplanung, die Versorgungssicherheit mit Baurohstoffen, gesetzliche Änderungen bei der Umweltverträglichkeitsprüfung und Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit standen im Mittelpunkt des 17. Rohstoffkolloquiums des Unternehmerverbandes Mineralische Baustoffe (UVMB) am 25. April in Schönebeck. Mehr »

Immer am Ball bleiben

Am 28. Juni fand das 4. vero-Unternehmerforum statt. In verschiedenen Vorträgen wurden unter anderem Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen der Bau- und Rohstoffindustrie beleuchtet sowie die Themen „Digitalisierung“ und „Fachkräftenachwuchs“ behandelt. Mehr »

Marketing ǀ 17.09.2018

Wie witzig darf Werbung sein?

Ein lockerer Spruch, ein lustiges Bild – wenn das Kunden nicht verstehen, verfehlt Werbung ihr Ziel. Mehr »

Bundesfernstraßen ǀ 14.09.2018

Infrastrukturgesellschaft kann starten

Die größte Verwaltungsreform in dieser Legislaturperiode nimmt Fahrt auf: die IGA, die Infrastrukturgesellschaft, ist gegründet. Die Gesellschaft soll ab dem 1. Januar 2021 ihre Aufgaben vollumfänglich aufnehmen. Der Aufsichtsrat hat erstmalig getagt – den Vorsitz übernimmt Dr. Gerhard Schulz. Mehr »

NRW ǀ 14.09.2018

2019 mehr Geld und Mitarbeiter für die Mobilität

Um 97 Mio. Euro soll im nächsten Jahr der Etat des nordrhein-westfälischen Verkehrsministeriums steigen: von 2,766 Mrd. Euro im Jahr 2018 auf 2,863 Mrd. Euro in 2019. Außerdem sind für das Verkehrsressort insgesamt 55 zusätzliche Stellen eingeplant. Mehr »

FGSV ǀ 12.09.2018

Überarbeitetes Regelwerk zur ZEB

Die Forschungsgesellschaft für das Straßen- und Verkehrswesen hat die „Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen und Richtlinien zur Zustandserfassung und -bewertung von Straßen", Ausgabe 2006 (ZTV ZEB-StB 06) herausgegeben. Nun ist ein geänderter und korrigierter Nachdruck 2018 erhältlich. Mehr »

Finanzen ǀ 11.09.2018

Haushaltsdebatte 2019: 17 Mrd. für Verkehrsinvestitionen

Heute diskutierte der Bundestag im Rahmen der Haushaltsdebatte den Einzelplan 12, der des Bundeministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Wie alle anderen auch soll er nach den bis zum Freitag andauernden Beratungen sämtlicher Einzelpläne des Bundes an den Haushaltsausschuss überwiesen werden. Mehr »

Nordbau, Neumünster ǀ 07.09.2018

Gute Stimmung zur Nordbau-Eröffnung

Die digitale Baustelle ist das bestimmende Thema der 63. Nordbau, die bis zum 9. September rund um die Holstenhallen in Neumünster stattfindet. Die Baumaschinenbranche präsentiert sich bester Stimmung, denn das laufende Geschäftsjahr verspricht, an die Jahre vor der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/09 anzuknüpfen. Mehr »

Digital planen und bauen ǀ 04.09.2018

RUB veröffentlicht Handlungsempfehlungen

„Unsere wichtigste Erkenntnis war, dass die Anwendung von digitalen Methoden zur Planung und Ausführung im Infrastrukturbau schon heute möglich ist“, sagte Prof. Dr. Markus König, Leiter des RUB-Lehrstuhls für Informatik im Bauwesen. Anlass war die Fertigstellung der Handlungsempfehlungen, die die Arbeitsgemeinschaft Infra-BIM erstellt hatte. Mehr »