Foto: David Spoo

Messebau

Über sieben Tonnen musst Du gehen

Bei unserem Besuch am Stand von Bell haben wir uns gefragt, wie denn die auf Steinen stehenden knickgelenkten Muldenkipper in ihre Position gebracht werden. Messe-Experte Jack Saward hat uns aufgeklärt.

Von den drei ausgestellten Muldenkippern thronen zwei auf Steinen und befinden sich in leichter Schräglage - einer im Arbeitsalltag ganz normalen Position. Aber wie gelangen sie Kolosse auf die Steinhaufen? „Ganz einfach, ich habe Superkräfte, hebe die Baumaschinen hoch und lege die Steine darunter“, sagt Jack Saward schmunzelnd. Der Brite betreibt die Marketing und Event-Agentur Saward in zweiter Generation und kümmert sich weltweit um die Messestände von Bell. Vor weit über 20 Jahren schon hatte Sawards Vater begonnen, für das Unternehmen zu arbeiten. Auf der bauma 2019 kümmert sich Jack Saward auch noch um die Stände weiterer Aussteller: Snorkel, Hersteller von Arbeitsbühnen, CMS Cepcor, Produzent von Schlagleisten, Kühlerhersteller Flexxaire und Axiomatic, einem kanadischen Unternehmen aus dem Bereich Motoren.

Wie aber haben die Fahrzeuge denn nun wirklich ihre Position erreicht? „Sie wurden mit einem Gabelstapler angehoben, dann wurden Rampen unter die Räder geschoben und die Steine so herumdrapiert, dass die Rampen nicht mehr zu sehen sind“, erklärt Saward. Andere Messebauer setzen dabei auf Steinattrappen, das ist Sawards Sache allerdings nicht, er schwört auf echtes Material und das ist gewichtig. Für diesen Messestand hat Saward ganze sieben Tonnen Wasserbausteine geordert.

Archiv

Passende Arbeitskleidung für den Herbst

Wenn es draußen ungemütlich wird, haben alle, die von Berufs wegen bei jedem Wetter vor die Tür müssen, unter Kälte und Feuchtigkeit zu leiden. Wichtig ist daher die passende Kleidung. Bei der Firma Mewa ist geeignete Arbeitsschutzkleidung erhältlich, das Unternehmen übernimmt auch deren Pflege.

Die Valuetec-Anlagen können je nach den Bedürfnissen und Wünschen des Unternehmers von sehr einfach bis weit fortgeschritten sein

bauma

Neue effiziente Reihe von Asphaltmischanlagen von Ammann

125 Jahre Unternehmensgeschichte feiert das Schweizer Unternehmen in diesem Jahr. Seine Kompetenz im Bau von Asphaltmischanlagen wird der Hersteller in München mit einer breiten Palette unterstreichen.

Archiv

Transport großer Baumaschinen

Neu auf den Markt kommt der 3-Achs-Tiefladeanhänger von Müller-Mitteltal mit Radmulden, der speziell zum Transport von großen Radladern oder Mobilbaggern entwickelt wurde.

Archiv

Beko-Technik jetzt auch zum Anhängen

Spezialaufbauten – u.a. für den Transport von Baumaschinen – gehören zum Produktprogramm der Beko-Trucks GmbH aus Vaihingen/Enz. Nun wurde das Angebot um den Zentralachsanhänger „ZAH“ erweitert.