Foto: Foto: Vgele

Archiv

Starre Bohle für hohe Ebenheit

Bei der Fahrbahnerneuerung auf der A 36 bei Dijon wurde der Asphalt mit einem Fertiger von Vögele eingebaut, der mit einer starren Bohle ausgerüstet war. Nach Fertigstellung wartet diese mit einer Ebenheit auf, die in einem Toleranzbereich von ± 3 mm und damit über den Anforderungen liegt.

Auf Autobahnbaustellen in Frankreich gelten strenge Anforderungen an die Ebenheit. So auch auf der Autobahn A 36 bei Dijon, auf der die Deckschicht erneuert und teilweise verstärkt wurde. Um dem gerecht zu werden, setzte Roger Martin SA auf eine starre Bohle am Super 1900-3i. Die SB 250 TV arbeitet in einer Breite von 7,5 m. Sie ist besonders stabil ausgelegt und sorgt für gute Ebenheit in Querrichtung.

Für die Ebenheit in Längsrichtung ist es entscheidend, dass ohne Unterbrechungen gearbeitet wird. Aus diesem Grunde kam ein Beschicker zum Einsatz. Der MT 3000-2i Standard versorgte den Fertiger über die gesamte Länge von 22,5 km zuverlässig mit Asphaltmischgut. „Mit dem PowerFeeder lief der Einbau einwandfrei, es kam zu keinem Stillstand des Fertigers“, bestätigte Bauleiter Charles Mercey.

„Der Super 1900-3i mit einer starren Bohle vom Typ SB 250 TV war für uns eine bedeutende Investition. Nie zuvor hatten wir eine Maschine dieser Größenordnung“, so Vincent Barbieux, Betriebsdirektor von Roger Martin SA. „Wir haben uns für diese Maschine entschieden, weil sie vielseitig einsetzbar ist. Schließlich machen wir nicht nur Autobahnbaustellen.“ Der Super 1900-3i zählt zur Highway Class von Vögele, deckt jedoch eine große Bandbreite an Aufgaben ab.

Die starre Bohle SB 250 von Vögele beweist ihre Vorzüge überall dort, wo in großen Einbaubreiten bis zu 13 m besonders profilgenau gearbeitet werden muss – auf der Baustelle in Dijon etwa innerhalb eines Toleranzbereichs von ± 5 mm, gemessen auf die gesamte Distanz von 22,5 km Einbaulänge. Erreicht wurden ± 3 mm. „Die SB 250 TV entspricht voll unserem Bedarf. Wir werden sie auf Autobahnbaustellen einsetzen – unabhängig ob Neubau oder Sanierung“, so Bauleiter Charles Mercey von Roger Martin SA.

Das neue Flagschiff verfügt über eine Einbaukapazität von bis zu 1.800 t/h

bauma

Neuer Fertiger von Vögele mit 18 m Einbaubreite

Neuester und prominentester Vertreter der Premium Line ist ab der bauma der Super 3000-3(i). Mit einer Einbaubreite von bis zu 18 m, einer Einbaukapazität von 1.800 t/h und einer Motorleistung von 354 kW ist er das neue Flaggschiff unter den Vögele Fertigern.

Archiv

Farbasphalteinbau am UNESCO-Weltkulturerbe

Die UNESCO hat die Wilhelmshöhe im Juni 2013 in die Liste des Kultur- und Naturerbes der Welt aufgenommen. Der Bergpark Wilhelmshöhe – es ist übrigens der größte Bergpark Europas – zählt damit zum universellen Kulturerbe der Menschheit.

Archiv

Maschinen von Werwie an Deutschlands größtem Flughafen

Anfang Mai wurde in rund 54 Stunden eine rund 30.500 m2 große Fläche auf der Start- und Landebahn Süd am Flughafen Frankfurt durch eine neue ersetzt. Mit dabei: ein Gespann aus Beschicker und Fertiger der Firma Werwie.

Archiv

Genaue Klassifizierung zur Orientierung

Als einzigartig in der Branche gilt die Produktpalette von Vögele: mit 17 Zugmaschinen, 19 Bohlentypen, 2 Beschickern und diversen Spezialmaschinen.