Das neue Flagschiff verfügt über eine Einbaukapazität von bis zu 1.800 t/h
Foto: Vögele AG

bauma

Neuer Fertiger von Vögele mit 18 m Einbaubreite

Neuester und prominentester Vertreter der Premium Line ist ab der bauma der Super 3000-3(i). Mit einer Einbaubreite von bis zu 18 m, einer Einbaukapazität von 1.800 t/h und einer Motorleistung von 354 kW ist er das neue Flaggschiff unter den Vögele Fertigern.

Inhaltsverzeichnis

Er eignet sich sowohl für mittelgroße Baumaßnahmen als auch für die Sanierung und den Neubau von Autobahnen, für den Bau von Start- und Landebahnen sowie von großen Plätzen und Verkehrsflächen.

Technische Details

Dank des neuen Materialtransportsystems kann der Fertiger jetzt dünne Deckschichten, aber auch dicke Tragschichten bis zu 50 cm einbauen – ganz ohne mechanische Umrüstarbeiten: Maschinenbediener können den hinteren Teil des Chassis inklusive Kratzerband und Verteilerschnecke per Knopfdruck stufenlos in der Höhe verstellen. Das Material wird auf diese Weise immer von oben auf die Verteilerschnecke übergeben, was eine optimale Materialvorlage bei allen Schichtstärken garantiert.

Neue Einbaubohlen SB 300 und SB 350

Passend zum Super 3000-3(i) präsentiert Vögele die neuen starren Bohlen SB 300 und SB 350. Die SB 350 ermöglicht rekordverdächtige Einbaubreiten von bis zu 18 m.

Beide Bohlen können mit den neu entwickelten Ausziehanbauteilen um bis zu 2,50 m hydraulisch verstellt werden. Das garantiert eine hohe Flexibilität beim Einbau. Zudem reduziert ein spezielles Führungs- und Positionierungssystem die Rüstzeit für den Anbau der festen Verbreiterungsteile erheblich.

Der Tamperhub kann auf Wunsch jetzt hydraulisch, also ganz einfach per Knopfdruck über die Fahrer- oder Bohlenbedienkonsole, verstellt werden.

Beide Bohlen sind zudem mit einem neuen Heizsystem ausgestattet, das Glättblech, Tamper und Pressleisten um 50 % schneller und wesentlich homogener erhitzt.

Die SB 300 ersetzt die SB 250 und kann mit dem Super-Fertigern 1800-3(i), 1900-3(i), 2100-3(i) und 3000-3(i) kombiniert werden. Die SB 350 wurde speziell für den Super 3000-3(i) konzipiert.

Archiv

Vögele zeigt 18-m-Fertiger

Eigentlich sollte er erst auf der bauma präsentiert werden, hieß es noch auf der Vorpressekonferenz vor einer Woche. Doch offensichtlich sind schon zu viele Details im Vorfeld durchgesickert. Wie auch immer: Vögele gibt bereits jetzt offiziell bekannt, auf der weltgrößten Messe den Super 3000-3(i) zu präsentieren, einen Fertiger, mit einer Arbeitsbreite von bis zu 18 m.

Archiv

Starre Bohle für hohe Ebenheit

Bei der Fahrbahnerneuerung auf der A 36 bei Dijon wurde der Asphalt mit einem Fertiger von Vögele eingebaut, der mit einer starren Bohle ausgerüstet war. Nach Fertigstellung wartet diese mit einer Ebenheit auf, die in einem Toleranzbereich von ± 3 mm und damit über den Anforderungen liegt.

Archiv

Genaue Klassifizierung zur Orientierung

Als einzigartig in der Branche gilt die Produktpalette von Vögele: mit 17 Zugmaschinen, 19 Bohlentypen, 2 Beschickern und diversen Spezialmaschinen.

Archiv

Neue Serie von Straßenfertigern

„Mit Einführung dieser Serie unterstreicht Ammann aufs Neue sein Engagement für den Straßenbau“, erklärt Hans-Christian Schneider, CEO der Ammann Gruppe, anlässlich der Einführung einer neuen Serie von Straßenfertigern. Die Fertiger-Baureihe umfasst 17 Modelle, die mit Rad- oder Kettenantrieb erhältlich sind.