Eurobitume | 07.11.2018

Neuer Direktor bei der Schweizer Sektion

Hans-Peter Beyeler übernahm am 1. November 2018 die Leitung von Eurobitume Schweiz von Heinz Rusch, der die Schweizer Vertretung von Eurobitume seit ihrer Gründung im Jahr 2011 erfolgreich und umsichtig geleitet hat.

Hans-Peter Beyeler bringt umfangreiches Wissen und langjährige Erfahrung mit, zuletzt seit 2006 als Fachingenieur Trasseeaufbau/-oberbau beim Bundesamt für Straßen Astra.

 - Hans-Peter Beyeler bringt umfangreiches Wissen und langjährige Erfahrung in die Arbeit bei Eurobitume Schweiz mit
Hans-Peter Beyeler bringt umfangreiches Wissen und langjährige Erfahrung in die Arbeit bei Eurobitume Schweiz mit
Foto: Eurobitume

„Es ist eine große Freude, weiterhin in der Bitumenindustrie tätig zu sein. Hier kann ich meine Berufserfahrung aus der unternehmerischen Tätigkeit im Straßenbau, in Belagsaufbereitungsanlagen und den verschiedenen Aufgaben als Bauherrenvertreter in der Asphalttechnik einbringen. Auch die Arbeit im Bereich der Forschung und verschiedenen Pilotprojekten als Leiter und Begleiter, die ich während meiner Zeit beim Bundesamt für Straßen Astra betreut habe, werden mir zusammen mit den daraus entstandenen Kontakten helfen, die hervorragende Arbeit von Heinz Rusch bei Eurobitume fortzusetzen. Die innovative, sichere und nachhaltige Nutzung von Bitumen wird ein zentrales Thema meiner Arbeit bei Eurobitume Schweiz sein", kommentiert Beyeler sein Engagement.

Neben seiner Arbeit ist Hans-Peter Beyeler entsprechend den Jahreszeiten mit den Ski oder dem Fahrrad, mit den Schnee- und Wanderschuhen in der Natur unterwegs. Familie, Reisen, Literatur, Musik und Freundschaften auch mit sozialem Engagement runden seine Freizeit ab.