Die Valuetec-Anlagen können je nach den Bedürfnissen und Wünschen des Unternehmers von sehr einfach bis weit fortgeschritten sein
Foto: Ammann Group/Dholakia Studio

bauma

Neue effiziente Reihe von Asphaltmischanlagen von Ammann

125 Jahre Unternehmensgeschichte feiert das Schweizer Unternehmen in diesem Jahr. Seine Kompetenz im Bau von Asphaltmischanlagen wird der Hersteller in München mit einer breiten Palette unterstreichen.

Ganz neu ist der Anlagentyp Valuetec dabei, die sehr effizient arbeitet. Das Konzept zeichnet sich durch seine Optionalität aus. „Diese Anlagen können je nach den Bedürfnissen und Wünschen des Unternehmers von sehr einfach bis weit fortgeschritten sein“, erläutert Peter Maurer, Global Commercial Manager für Asphaltanlagen. Also je nachdem ob der Kunde eine einfache Anlage wünscht oder sie für vielfältige Rezepturen ausgelegt werden soll und damit über viele Komponenten verfügen muss.

Je nach Ausstattung kann ein Anteil von 25 bis 40 % Recyclingasphalt verarbeitet werden. Komponenten für Schaumbitumen, flüssige und feste Zusätze sind ebenso verfügbar. Der Brenner verfügt über einen einfachen, einfach einzustellenden Mechanismus zum Einstellen des Luft-/-Kraftstoff-Verhältnisses für eine präzise Verbrennung und Emissionskontrolle.

Frequenzgesteuerte Förderer, die sich bis zum Trommeleinlauf erstrecken, sorgen für eine problemlose Materiallieferung. Ein einfaches, effektives Kalibriersystem bietet eine wesentliche Unterstützung.

Die Anlage kann auf engstem Raum untergebracht werden. „Die niedrigen Kipphöhen der Doseure machen den Bau teurer Rampen überflüssig. Stattdessen kann ein Lader mit einer kleinen Rampe verwendet werden, „ so Peter Mauer weiter.

Bedient wird die Anlage über das intuitive CS100-Steuersystem, das sich in den härtesten Umgebungen der Welt bewährt. Das System liefert statistische Berichte, um Einsparpotenziale aufzudecken.

bauma

Benninghoven kommt mit zwei Weltpremieren

Von Deutschland in die Welt möchte man den Auftritt von Benninghoven auf der bauma bezeichnen.

Archiv

Asphaltanlage spielt entscheidende Rolle

Eine Ammann Asphaltmischanlage, die auch Fasern verarbeiten kann, spielte eine wichtige Rolle beim Bau des Northern Marmara Motorway in der Türkei. Dieser Autobahnabschnitt dient zur großräumigen Umfahrung von Istanbul sowie zur schnelleren Erreichbarkeit von Istanbuls drittem internationalen Flughafen.

Archiv

Effiziente Pumpstation

Im April 2018 ist im Kieswerk Lüttow (Cemex Kies & Splitt GmbH) eine neue Brauchwasser-Pumpstation in Betrieb genommen worden. Im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens wurde das Projekt im Frühjahr 2017 gestartet, um über signifikante Energieeinsparung zum nachhaltigen Betrieb des Kieswerkes beizutragen.

Archiv

Die erste ist schon da

Dank der offiziellen Webcam der bauma, die wir auf unsere bauma-Seite von baunetzwerk.biz verlinken durften, kann man bereits die erste Asphaltmischanlage betrachten. Sie ist fertig aufgebaut – die neue radmobile Asphaltmischanlage vom Typ MBA 2000 mit standardmäßiger 5-fach-Absiebung aus dem Hause Benninghoven.