Funke: Tiefbau mit Leidenschaft

Die Spezialisten aus Hamm haben sich im Laufe der Jahre einen guten Namen in der Tiefbaubranche erarbeitet. Wann immer Funke-Mitarbeiter in die Trümmer einer Kanalbaustelle schauen, sind sie inspiriert, mit ihren Produkten zu helfen, marode Rohre zu sanieren, auszutauschen, zu verbinden oder pragmatisch neue Systeme zu entwickeln. Der Ruf, ein verlässlicher Partner zu sein, hat das Unternehmen auch wirtschaftlich erfolgreich gemacht. Mehr »

Aktuelle News

Schleswig-Holstein ǀ 18.09.2017

Umorganisation bei der Straßenbauverwaltung

Um den Straßenausbau zu beschleunigen und die nötige Planung enger zu begleiten, wird die Anhörungs- und Planfeststellungsbehörde des Landes noch in diesem Jahr organisatorisch an das Verkehrsministerium angedockt. Bislang ist die 23 Mitarbeiter starke Behörde im Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein untergebracht. Mehr »

Zusammenarbeit bei der Verkehrs- und Baustellenkoordination

Niedersachsens Wirtschafts- und Verkehrsminister Olaf Lies und Hamburgs Wirtschafts- und Verkehrssenator Frank Horch haben eine noch engere Zusammenarbeit in der Verkehrs- und Baustellenkoordination erörtert. Mehr »

Finanzieren - aber richtig!

Auf Festtagsveranstaltungen loben selbst Spitzenpolitiker die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Doch beim Tagesgeschäft und vor allem bei der Finanzierung lässt man Deutschlands wichtigste Firmen meist im Stich. Unsere Autoren erklären, wie sich Baumaschinen und Anlagen trotzdem finanzieren lassen. Mehr »

Staubbindeanlagen schützen Anwohner

Bevor am Münchner Nockherberg 1.500 neue Wohnungen entstehen können, musste die ehemalige Paulaner-Brauerei weichen – ein Fall für die Ettengruber GmbH Abbruch und Tiefbau. Der Abbruchspezialist hat sich zwecks Staubunterdrückung erneut für die Systeme der LST Equipment GmbH entschieden. Mehr »

Meiller ǀ 15.09.2017

Produktpremiere mit Thermoisolierung

Der Aufbauhersteller zeigte auf der Nordbau erstmals Kippsattel der neuen Leichtbau-Generation. Vor allem der Fahrwerkrahmen trägt zur Gewichtseinsparung von 320 kg bei. Mehr »

Entwicklungen bei der Frästechnik

Müssen Straßen- oder Verkehrsflächen einer Erhaltungsmaßnahme unterzogen werden, sind Fräsen die ersten Baumaschinen, die dabei zum Einsatz kommen. Was sie hinterlassen, hat wesentlichen Einfluss auf die Qualität der neuen Deckschichten, deren Gebrauchseigenschaften sowie auf die wirtschaftliche und zeiteffiziente Ausführung der weiteren Baumaßnahmen. Mit der richtigen Frästechnik lässt sich die Beschaffenheit der Fräsfläche beeinflussen. Mehr »

Scania ǀ 15.09.2017

Premiere der neuen Baufahrzeuge

Anfang September hatte Scania im schwedischen Södertälje mit dem Scania XT die neue Baufahrzeug-Generation vorgestellt. Auf der NordBau in Neumünster waren sie erstmals in Deutschland zu sehen. Mehr »

Neue Köpfe im Präsidium des DVGW

Der DVGW hat turnusgemäß sein Präsidium gewählt. Dabei kam es zu zwei personellen Veränderungen: Neuer Präsident ist Michael Riechel (56), bis dahin Vizepräsident. Auf diese Position ist ihm Jörg Höhler (51) gefolgt. Die Wahl fand in den Abendstunden des 14. Septembers in Bonn statt. Mehr »

Top-Thema: Hydrauliköl

Was macht ein modernes, leistungsfähiges Hydrauliköl aus? In unserem Top-Thema dreht sich alles um den Stoff, der Maschinen in Bewegung hält. Mehr »

Nordbau mit stürmischem Beginn

Am Eröffnungstag der diesjährigen Nordbau fegt Herbststurm „Sebastian“ über das Messegelände in Neumünster hinweg – zeitweilig müssen mehrere Leichtbauhallen evakuiert und gesperrt werden. Nach dem Unwetter rückt das Schwerpunktthema Digitalisierung am Bau in den Mittelpunkt. Mehr »

Bredenoord hat Nordbau-Premiere

Heute beginnt die Nordbau in Neumünster. Die Bredenoord GmbH, Vermieter dezentraler Energiesysteme, feiert dort ihre norddeutsche Messeprämiere. Das Unternehmen präsentiert sein umfangreiches Angebot an mobilen Stromaggregaten und Komplett-Paketen für die temporäre Stromversorgung. Mehr »

Autobahngesellschaft und Fernstraßen-Bundesamtes

Die Autobahngesellschaft kommt. Sie ist Teil der Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen. Dazu waren zahlreiche Änderungen des Grundgesetzes sowie die Verabschiedung von Begleitgesetzen notwendig. Kurz vor Pfingsten war alles unter Dach und Fach. Rechtzeitig vor Ende der Wahlperiode. Mehr »

Wie aus Baggerspuren Biotope werden

„Bei der Kies- und Sandgewinnung in Radolfzell werden Lebensräume von seltenen und geschützten Pflanzen- und Tierarten gefördert“, stellte jetzt der Staatssekretär im baden-württembergischen Umweltministerium Andre Baumann fest, als er sich die Abbaufläche von Meichle + Mohr im Radolfzeller Stadtwald anschaute. Baumann informierte sich beim Rundgang vor allem über die Bedeutung von Kiesabbaustätten für den Naturschutz. Mehr »

Steinexpo 2017 ǀ 11.09.2017

Überraschende Geschäfte

Viele Aussteller sind zur Steinexpo gekommen, um sich ihren Kunden zu zeigen, nicht unbedingt, um Geschäfte abzuschließen. Bei der diesjährigen Messe, die am 2. September zu Ende gegangen ist, führten eine Reihe von Fachgesprächen dann doch zum überraschenden Kauf. Mehr »

Zweimal abgefahren

Der Steinexpo-Fahrstuhl bekommt Verstärkung: Zwei Personenaufzüge werden Messebesucher diesmal von Sohle zu Sohle befördern. Mehr »

Die Neuen sind da!

Mediadaten Titelseite SUS2018
 
Wer gut plantist erfolgreicher!
Hier finden Sie die Mediadaten aller Baufachezitschriften für Ihre Werbung im Jahr 2018.

Firmenporträt Steinbruch

Müller & Co AG präsentiert hier ihre Produkte & Dienstleistungen.




Stellenmarkt

Teaser StellenmarktSie wollen sich beruflich verändern? Sie suchen Verstärkung für Ihr Team? Unser Online-Jobportal hat die passende Stelle oder den geeigneten Bewerber für Sie im Angebot.

zur Jobbörse

Newsletter

Melden Sie sich direkt auf dem Anmeldebutton für den Newsletter Ihrer Wahl an. Gerne können Sie auch mehrere Newsletter beziehen.

Newsletter Asphalt und Bitumen

Newsletter Steinbruch und Sandgrube Headergrafik

Newsletter Straßen- und Tiefbau

Ansprechpartner

Sie möchten mehr über uns und unsere Magazine erfahren? Unsere Team- assistentin Silke Neuser hilft Ihnen zuverlässig weiter, versorgt Sie mit wichtigen Informationen und vermittelt rasch kompetente Ansprechpartner.

Silke Neuser
Telefon: +49 511 7304-140
E-Mail: s.neuser@schluetersche.de

Weitere Ansprechpartner und ein Kontaktformular finden Sie hier.

Das Baunetzwerk

Baunetzwerkbiz_Starterbild
© 2017 Giesel Verlag - ein Unternehmen der Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG