Wenn der Löffel Zähne zeigt

Ohne Löffel, Schaufel oder Reißzahn ist der beste Bagger nichts wert. Auf der diesjährigen Steinexpo wurden zahlreiche Anbaugeräte präsentiert. Anbaugeräte in der Marktübersicht. Mehr »

Aktuelle News

Rheinland-Pfalz ǀ 22.11.2017

Land behält Zuständigkeit für Bundesstraßen

Das Land Rheinland-Pfalz wird auch zukünftig die Verantwortung für die Bundesstraßen wie bisher wahrnehmen und diese nicht an die noch zu gründende Infrastrukturgesellschaft des Bundes abgeben. Dies hat der Ministerrat am 21. November auf Vorlage von Verkehrsminister Dr. Volker Wissing beschlossen. Mehr »

A 643 ǀ 21.11.2017

Schiersteiner Brücke offiziell freigegeben

Mit strahlenden Gesichtern, aber ohne Durchschneiden eines roten Bandes ist heute die erste Hälfte der neuen Schiersteiner Brücke im Zuge der A 643 offiziell freigegeben worden. Mehr »

Rein gemischt

Im Schotterwerk Mönsheim/Deutschland der MSW Mineralstoffwerke Südwest versetzt ein Doppelwellenmischer lehmbehaftetes Vorsiebmaterial mit Weißfeinkalk. So trennt sich der Lehm sauber vom Gestein, welches nun großteils in den Aufbereitungsprozess rückgeführt wird. Mit diesem trockenen Verfahren werden 70 % des Materials, das vorher im Steinbruch verkippt werden musste, verwertbar. Weitere Infos in unserem Top-Thema. Mehr »

Arbeitsrecht ǀ 20.11.2017

„Dusselkopf“ reicht für eine fristlose Kündigung nicht aus

Eine Mitarbeiterin bezeichnet ihren Chef in einer Whatsapp-Nachricht als "Dusselkopf". Mit seiner fristlosen Kündigung kam er aber nicht durch. Das Arbeitsgericht Köln hat dafür einen guten Grund. Mehr »

Nassgewinnung ǀ 20.11.2017

In der Wiege der Seilbagger

Hydroseilbagger sind aus dem Bereich der rohstofffördernden und -verarbeitenden Industrie nicht mehr wegzudenken. Das gilt vor allem für Nassbaggerarbeiten (Dredging). Einer der führenden Hersteller ist Liebherr mit seinem Werk Nenzing in Österreich. Es ist das wichtigste Profitcenter im Bereich Hydroseilbagger, Raupenkrane sowie Spezialtiefbaumaschinen. Mehr »

Entwicklungen bei der Frästechnik

Müssen Straßen- oder Verkehrsflächen einer Erhaltungsmaßnahme unterzogen werden, sind Fräsen die ersten Baumaschinen, die dabei zum Einsatz kommen. Was sie hinterlassen, hat wesentlichen Einfluss auf die Qualität der neuen Deckschichten, deren Gebrauchseigenschaften sowie auf die wirtschaftliche und zeiteffiziente Ausführung der weiteren Baumaßnahmen. Mit der richtigen Frästechnik lässt sich die Beschaffenheit der Fräsfläche beeinflussen. Mehr »

Sieg für die Abendstimmung

Bereits dreimal hat der Bundesverband Mineralische Rohstoffe, MIRO, einen Fotowettbewerb ausgeschrieben. Mit dem Ergebnis zum aktuell abgeschlossenen dritten Wettbewerb unter dem Motto „Natur und Technik im Einklang“ wird nun dokumentiert, dass vermeintliche Widersprüche zwischen Rohstoffgewinnung und Naturschutz gar keine sein müssen. Mehr »

News ǀ 18.11.2017

CO2-neutraler Betrieb von Verbrennungsmotoren

Deutz möchte Marktführer für innovative Antriebe werden

Deutz, Köln, möchte Marktführer für innovative Antriebe werden und gibt sein aktuelles TCD-Motorenprogramm für den Einsatz alternativer Kraftstoffe frei. Damit wird die CO2-Bilanz von Verbrennungsmotoren nochmals deutlich verbessert und perspektivisch sogar ein CO2-neutraler Betrieb möglich. Mehr »

Fachwissen von Flüchtlingen zutage fördern

Vor ziemlich genau einem Jahr hielt Michael van der Cammen einen Vortrag auf dem Forum MIRO in Berlin über die Integration von Flüchtlingen auf dem Arbeitsmarkt. Das Interesse seitens der Unternehmen war groß, es herrschte jedoch eine große Unsicherheit bei diesem Thema. Wir fragten den Bereichsleiter Flüchtlinge und Migration bei der Zentrale der Bundesagentur für Arbeit, wie sich Enttäuschungen vermeiden lassen und welche Chancen sich durch integrierte Flüchtlinge ergeben. Mehr »

Infratech mit neuem Aussteller-Rekord

Die Infratech reißt die Rekordmarke. 200 Firmen – so der aktuelle Stand – präsentieren vom 10. bis 12. Januar 2018 auf der Messe in Essen ihre Angebote für die Infrastruktur. Bei der letzten Veranstaltung 2016 waren es 173. Es spricht sich offensichtlich rum, dass die Infratech in dieser Branche einen besonderen Stellenwert hat. Mehr »

Mit einem Scanner wiegen

Das neuseeländische Unternehmen Loadscan hat eine neue Technologie im Ladegewichtsmanagement auf den Markt gebracht. Das Loadscan Ladevolumenscanner-System (LVS) verwendet Laserscans und Radiofrequenz-Identifikation (RFID) in Kombination mit einer Software, die 3D-Modellabbildungen der Lastwagen erstellt, um das genaue Volumen des geladenen Materials im Lastwagen oder Anhänger zu messen. Mehr »

Drohnen im Kiesabbau

Drohnen sind populär geworden. Dabei werden Flugroboter schon seit vielen Jahren für professionelle Ingenieurvermessungen eingesetzt. Mehr »

Niclas Neß hat die Nase vorn

Vom 11. bis 13. November fanden die mittlerweile 66. Deutschen Meisterschaften in den Bauberufen in Sigmaringen statt. Bei den Straßenbauern hatte schließlich Niclas Neß aus Leutkirch in Baden-Württemberg die Nase vorn. Mehr »

Mobilität versus Sozialdumping

Die Mobilität europäischer Arbeitnehmer birgt das Risiko von Sozialdumping. Darauf wies Prof. Catherine Barnard, Universität Cambridge, auf dem Europatag der Deutschen Bauwirtschaft hin. Er fand am 08.11.2017 in Brüssel statt. Mehr »

Die Neuen sind da!

Mediadaten Titelseite SUS2018
 
Wer gut plantist erfolgreicher!
Hier finden Sie die Mediadaten aller Baufachzeitschriften für Ihre Werbung im Jahr 2018.

Stellenmarkt

Teaser StellenmarktSie wollen sich beruflich verändern? Sie suchen Verstärkung für Ihr Team? Unser Online-Jobportal hat die passende Stelle oder den geeigneten Bewerber für Sie im Angebot.

zur Jobbörse

Newsletter

Melden Sie sich direkt auf dem Anmeldebutton für den Newsletter Ihrer Wahl an. Gerne können Sie auch mehrere Newsletter beziehen.

Newsletter Asphalt und Bitumen

Newsletter Steinbruch und Sandgrube Headergrafik

Newsletter Straßen- und Tiefbau

Ansprechpartner

Sie möchten mehr über uns und unsere Magazine erfahren? Unsere Team- assistentin Silke Neuser hilft Ihnen zuverlässig weiter, versorgt Sie mit wichtigen Informationen und vermittelt rasch kompetente Ansprechpartner.

Silke Neuser
Telefon: +49 511 7304-140
E-Mail: s.neuser@schluetersche.de

Weitere Ansprechpartner und ein Kontaktformular finden Sie hier.

Das Baunetzwerk

Baunetzwerkbiz_Starterbild
© 2017 Giesel Verlag - ein Unternehmen der Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG