Foto: Foto: Gipo

Archiv

Hagedorn setzt auf Mobiles aus der Schweiz

Beim Schweizer Baustoffrecycling-Spezialisten Hagedorn waren die mobilen Aufbereitungsanlagen in die Jahre gekommen und mussten ersetzt werden. Das Unternehmen entschied sich für eine Prallbrechanlage mit Siebeinheit Typ Giporec R 130 FDR Giga DA von Gipo.

Dieser Anlagentyp zeichne sich aus Sicht von Walter Hüppin, Leiter Werkstatt- und Fuhrpark der Hagedorn AG, durch einige Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger aus: „Insbesondere ist der Kraftstoffverbrauch deutlich geringer, was dem neukonzipierten Direktantrieb des Prallbrechers zu verdanken ist.“ Zudem hebt Hüppin die höhere Produktionsleistung und den neuen Magnet-Eisenaustrag in Längsrichtung hervor. Ebenso erwähnt er positiv das einfache Handling der Anlage, das auch die in der Baustoffaufbereitung Beschäftigten bestätigen können.

Technische Details
Die wesentlichen technischen Merkmale der neuen Anlage sind der Direktantrieb des Prallbrechers mit angeflanschtem Revox-Getriebe durch einen Caterpillar-Dieselmotor Stufe 4 final Typ C15 Acert mit 433kW / 580PS mit Partikelfiltersystem. Mit der neuen Hydrauliklösung wird der Brecher über ein Getriebe direkt und verlustarm angetrieben, ebenso verbrauchsoptimiert die Nebenantriebe für Rinnen, Siebe und Förderbänder. Weitere konstruktive Merkmale sind der Prallbrecher P 130 mit einem Prallmühle-Einlauf von 1.270 x 1.100 mm und einem Rotordurchmesser von 1.300 mm.

Archiv

Zwei neue Stützen fürs Baustoff-Recycling

Die Schweizer Firma Hagedorn AG setzt schon seit langem auf Baustoffrecycling. Zwei neue Brechern sollen künftig für noch bessere Ergebnisse sorgen.

Bei der Giporec R 130 FDR Giga DA handelt es sich um eine raupenmobile Anlage, die jederzeit sehr schnell mit einer 1- bis 3-Deck Siebeinheit erweitert werden kann.

bauma

Gipo zeigt Prallbrecher mit getrennter Siebeinheit

Gipo zeigt auf der bauma die neue Giporec R 130 FDR GIGA DA, einen raupenmobilen Prallbrecher mit separater Siebeinheit.

Archiv

Brecher made in Swiss reisen nach Österreich

GIPO schickt seine raupenmobile Prallbrechanlage mit Siebeinheit vom Typ GIPOREC R 90 FDR GIGA zur Mawev in Österreich. Die Anlage in kompakter Bauweise, mit niedrigem Transportgewicht von 26 Tonnen hat eine 2-Deck Vorabsiebung und eine Nachsiebeinheit - alles natürlich in Swiss-Made-Qualität.

Archiv

Jubiläums-Baumaschine für Hagedorn

Mit einem gebrauchten Cat Kettenbagger 325BLN wagte Thomas Hagedorn 1997 den Schritt in die Selbstständigkeit. Er war so zufrieden damit, dass auch seine zweite Gebrauchtmaschine eine Cat wurde. Die dritte war dann zwar eine Neumaschine, die Marke aber blieb. Nun konnte Hagedorn ein ganz besonderes Exemplar entgegen nehmen.