Topcon | 08.08.2018

Baulaser mit hoher Reichweite und Genauigkeit

Die Topcon Positioning Group stellt neue, selbstnivellierende Rotationslaser der Serie RL-H5 vor. Die RL-H5-Serie wurde für hohe Genauigkeit und hohe Reichweiten konzipiert – perfekt für das Planieren, den Aushub und allgemeine Bauaufgaben. Die neuen Instrumente sind allen Baustellenansprüchen gewachsen.

Die Laser der Serie bieten Arbeitsbereiche bis zu 800 m und maximal 100 h Akkubetrieb. Der RL-H5A mit einer horizontalen Genauigkeit von ±1,5 mm auf 30 m wird in Nord- und Südamerika, Europa und Ozeanien angeboten.

 - Die Laser der Serie bieten Arbeitsbereiche bis zu 800 m und maximal 100 h Akkubetrieb
Die Laser der Serie bieten Arbeitsbereiche bis zu 800 m und maximal 100 h Akkubetrieb
Foto: Topcon

„Topcon ist dafür bekannt, hochgenaue und langlebige Laser für die Baustelle zu liefern. Die Serie RL-H5 stellt dies erneut unter Beweis. Diese Geräte bieten mehr Möglichkeiten und kostengünstige Optionen für jedes Projekt: Maschinensteuerung, Höhenprüfungen, Fundamente und Bodenplatten, Ausschachtungen für Pools, Terrassen oder Auffahrten“, so Murray Lodge, Senior Vice President für den Geschäftsbereich Bau bei Topcon.

„Der RL-H5 bietet alle Merkmale, die Bauunternehmen an Topcon-Instrumenten seit Jahren unter anderem wegen der Produktivitätssteigerungen schätzen. Er beweist wieder einmal unser Engagement für die Intersection of Infrastructure and Technology, den Punkt, an dem sich die Produktivität auf der Baustelle mithilfe moderner Positionierungstechnologie steigern lässt“, ergänzt er.

Auf die Laser der Serie RL-H5 gewährt Topcon fünf Jahre Garantie.