Und so geht es weiter ...

Themen der kommenden Ausgabe

Vorschau auf die nächste Ausgabe

In der nächsten Ausgabe der Schweizer Baustoff-Industrie berichten wir unter anderem über folgende Themen:

Rückblick auf die Kies- und Betontage

Im Mai traf sich die Branche auf den Kies- und Betontagen 2027 in Pfäffikon SZ. Neben den Verbandsregularien hatte der Versammlungsort selbst Einiges zu bieten. Wir berichten ausführlich über die Mitgliederversammlungen von FSKB und SÜGB. Dazu gibt es die Highlights des Rahmenprogramms.


Tunnelbau

Aus den drei laufenden maschinellen Vortrieben mit Tunnelbohrmaschinen (TBM) für die Autobahn am Belchen sowie die SBB am Eppenberg und am Bözberg fallen gesamthaft gegen 2,4 Mio. t Ausbruchmaterial an. Nur wenig davon kann verwertet werden. Ein Grossteil muss darum endgelagert werden.


Beton

Schlüsselfaktoren der neuen Standseilbahn zum Bergdorf Stoos im Kanton Schwyz sind der Trassee- und Tunnelbau für eine Streckenlänge von 1740 m im steilen Berghang. Mit einer Neigung von bis zu 110% bzw. 48 Grad wird das die steilste Standseilbahn der Welt. Wie berichten über das anspruchsvolle Projekt.

Termine

Die Juli/August-Ausgabe der
Schweizer Baustoff-Industrie
erscheint am 17. Juli 2017.

Anzeigenschluss für die Ausgabe
ist am 21. Juni 2017.

Ansprechpartner Redaktion

So erreichen Sie den Chefredakteur der Straßen- und Tiefbau und
Der Schweizer Baustoff-Industrie

Volker Müller

Volker Müller
Telefon: +49 511 7304-134
E-Mail: volker.mueller@schluetersche.de
© 2017 Giesel Verlag - ein Unternehmen der Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG