Cleanfix Umschaltventilatoren | 13.07.2017

Überhitzung vermeiden

Um Überhitzung zu vermeiden und die Effizienz des Motors zu steigern setzen viele Unternehmen Cleanfix Umschaltventilatoren in Maschinen wie Brechern, Zerkleinerern und Siebanlagen ein.

 - Cleanfix Umschaltventilatoren verhindern Überhitzung.
Cleanfix Umschaltventilatoren verhindern Überhitzung.
Foto: Hägele GmbH

Hochleistungs-Brecher, -Zerkleinerer und -Siebanlagen arbeiten unter härtesten Bedingungen. Für die Kühlsysteme der Motoren sind Staub und Schmutz eine große Herausforderung! Ein verschmutzter Kühler führt oft zu einer Überhitzung von Motor, Getriebe und Hydraulik. Die Maschinenbetreiber sehen sich mit und teuren Ausfallzeiten durch Reparaturen, Wartung und Reinigung, sowie höherem Kraftstoffverbrauch und einer reduzierten Leistung der Klimaanlage konfrontiert.

Benjamin Hägele, Geschäftsführer der Hägele GmbH sagt: "Cleanfix Umschaltventilatoren bieten die optimale Kühlsystemreinigungslösung für Arbeitseinsätze, bei denen Staub- und Schmutzpartikel die Kühlsysteme verstopfen und zur Überhitzung des Motors führen. Besonders effektiv ist Cleanfix für Anwendungen in der Steinverarbeitung und im Recycling, sowie in allen weiteren Bereichen in denen Maschinen in staubigen Umgebungen eingesetzt werden.“

Die Umschaltventilatoren der Hägele GmbH verfügen über eine automatische Kühlerreinigung und tragen zu einer optimalen Kühlung und verlängerten Lebensdauer der Maschine bei. Ein sauberer Kühler bedeutet reduzierte Wartung, weniger Ausfallzeiten und erhöht somit die Profitabilität des Betriebs. Darüber hinaus ermöglicht das Cleanfix System erhebliche Kraftstoffeinsparungen.

"Unsere Ventilatoren sind intelligent", erklärt Benjamin Hägele, „Nicht nur, dass sie den Luftstrom umkehren, um den Kühler kräftig zu reinigen, sondern auch der Flügelwinkel passt sich automatisch dem Kühlbedarf des Motors an, so dass Kühlung und Luftströmung optimiert werden, um Kraftstoff zu sparen – das spart bares Geld.“